VERKOSTUNG UND AUFBEWAHRUNG

PROSECCO: JUNGER GENUSS

Der Prosecco DOC ist ein Wein, der jung getrunken werden sollte, um seine blumigen und fruchtigen Bouquet- und Geschmackseigenschaften auf bestmögliche Weise genießen zu können..

Das auf die Lese folgende Jahr ist die beste Zeit, um den Prosecco DOC zu trinken.
Die Flaschen sind an einem kühlen und trockenen Ort bei konstanter Temperatur und fern von Licht und Wärmequellen zu lagern.

Wie sollte er getrunken werden? Ideal ist ein eher weites, tulpenförmiges Glas. Die Freiheit des Trinkgenusses empfiehlt allerdings, nicht zu streng zu sein. Im Gegensatz zu dem, was man normalerweise denkt, ist die Sektflöte nicht geeignet, da sie das Hervortreten des Bouquets dieses Weins nicht erlaubt.

Er wird kalt zwischen 6 und 8 Grad serviert.
Verkostung UND AUFBEWAHRUNG VERKOSTUNG UND AUFBEWAHRUNG